FANDOM


Vorgeschichte

Chōka Akimichi und Minoru Tane werden für den zweiten Kampf der Ausscheidungskämpfe ausgewählt. Da Minoru sich bereits gelangweilt hat freut er sich auf einen Kampf, ist aber schnell enttäuscht als er sieht, dass sein Gegner nur ein "Fettsack" ist. Chōka lassen seine Worte völlig kalt und er erwidert, dass das "dünne Hemd" nach dem Kampf gern etwas von seinem Essen haben kann.

Der Kampf

ChokaRanken

Minorus Ranken umwinkeln Choka

Minoru lässt zunächst umbemerkt einen seiner Samen in seine Jackentasche gleiten, die mit Erde gefüllt ist. Da Chōka Hunger hat will er den Kampf schnell beenden, um Essen zu können. Er benutzt das Baika no Jutsu, um seinen Körper zu vergrößern und kombiniert es mit Nikudan Sensha. Er rollt auf Minoru zu und trifft ihn frontal mit seinem Körper. Minoru löst sich jedoch in eine Ranke auf, die er zuvor aus seinem Samen hat wachsen lassen und dann den Platz mit ihr getauscht hat. Die Ranke beginnt rasant zu wachsen und weitere Rankenäste sprießen hevor, die Chōka innerhalb weniger Sekunden komplett umschließen. Er beginnt wieder auf Normalgröße zu schrumpfen, da die Ranken beginnen sein Chakra auszusaugen, und muss den Kampf aufgeben. Durch seinen Sieg qualifiziert sich Minoru für die Finalrunde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki