FANDOM


KuraiWappen

Das Wappen des Kurai-Clans

Der Kurai-Clan (暗い族) findet seinen Ursprung in Ame no Kuni. Er existiert bereits seit Gründung der Ninja-Welt und gilt neben dem Senju- und dem Uchiha-Clan als einer stärksten in der Geschichte.


Vor der Gründung Konohas

Kurai-Clan

Der Kurai-Clan

Der Clan wird aufgrund seiner Fähigkeiten und seines Kekkei Genkai weitgehend gefürchtet und von jeglichen anderen Clans gejagt. In dieser Zeit wird der Clan dezimiert, was durch den Ersten Ninjaweltkrieg noch verstärkt wird. Der Clan schrumpft um mehr als die Hälfte, womit auch ein großer Teil des Dämonenbluts und der Fähigkeiten verschwindet.


Folgejahre

KuraiViertel

Die Hauptstraße des Viertels mit Blick auf Amegakure

Nachdem der Senju- und der Uchiha-Clan sich verbündet haben und das "Ein-Land-ein-Dorf-System" eingeführt wird, muss das neugegründete Amegakure widerwillig die Kurai akzeptieren. Der Clan erhält vom damaligen Daimyō sein eigenes Viertel, das sich im Westen des Dorfes befindet. Die letzten Überlebenden versuchen, den Ruf ihres Clans zu verbessern, was sich als schwer herausstellt, da sie aufgrund ihrer Fähigkeiten noch immer gefürchtet werden. Nachdem der Zweite Ninjaweltkrieg ausbricht, tut der Clan alles, um das Dorf zu schützen. Es dauert nicht lange bis das Dorf erkennt, dass es sich im Grunde nicht vor den Fähigkeiten fürchten muss und unterstüzen die letzten Kurai so gut es geht. Die Kurai erlangen immer größeres Ansehen in Amegakure und stellen schließlich die Elite der Ame-Nin. Während der Laufzeit des Krieges wird der Clan durch die drei Großmächte stark dezimiert und droht komplett zu verschwinden, was wenige Monate darauf der Fall ist. Shizuka überlebt als einzige und schafft es mit ihrem neugeborenen Kind nach Konoha zu flüchten.


Das Oberhaupt

Im Kurai-Clan gibt es ein Oberhaupt, das alle Entscheidungen trifft und im Clan für Recht und Ordnung sorgt. Im Fall der Kurai ist diese stets eine weibliche Autoritätsperson und unter Namen Yōkai-Hime (妖怪姫; Dämonenprinzessin) bekannt. Das neue Oberhaupt ist immer ein Nachfahre oder Verwandter des aktuellen Oberhauptes. In manchen Fällen wird auch Ausnahmen gemacht, wie im Falle Shizukas. Sie sticht durch ihre Fähigkeiten und die gute Kontrolle über ihre Kräfte hervor, wodurch sie zum neuen Oberhaupt ernannt wird. Die Prinzessin spielt im Clan eine wichtige Rolle. Sie übernimmt zwar alle wichtigen Aufgaben eines Oberhaupts, achtet aber gleichzeitig darauf, dass die Fähigkeiten nicht zum Schaden anderer eingesetzt werden. Ist dies der Fall, hat sie als einzige das Recht, die Täter zu bestrafen – notfalls auch mit dem Tod.


Fähigkeiten

AyameChakra

Das Chakra ist schwarz

Der Clan verfügt über ein spezielles Chakra, mit dem die Mitglieder in der Lage sind, ähnlich wie der Nara-Clan, Schatten zu kontrollieren, wobei diese Fähigkeit nicht an jeden weitervererbt wird. Die Fähigkeiten werden nur an jemanden mit mindestens einem Viertel Anteil Dämonenblut weitervererbt, da die Schatten mit der puren Dunkelheit vergleichbar sind und diese in kürzester Zeit den Menschen verschlingen würden. Allerdings gibt es auch Ausnahmefälle die nicht in der Lage sind diese zu kontrollieren. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass man sich während des Zweiten Ninjaweltkrieges um das Wohl des Clans sorgt.

Der Großteil der Fähigkeiten wird übergehend an die Mädchen weitergegeben, der Grund ist bis heute ungewiss. Während Haruka beispielsweise in der Lage ist sich von einem Ort zum anderen zu bewegen oder seine Jutsu mit dem speziellen Chakra zu verstärken, verfügt seine Schwester über weitere Möglichkeiten, wie beispielsweise die Kreation neuer Jutsu oder dem Gefühlsdeuten anderer Personen durch eine bloße Berührung. Allerdings sind beide in der Lage, den jeweils anderen, bzw. eine ihnen nahe stehende Person gedanklich zu rufen, sollte man sich in Gefahr befinden. Auch sind sie in der Lage, die Erinnerung einer anderen Person zu löschen. Was niemandem verwehrt bleibt, sind die starken Selbstheilungskräfte, die jedes Mitglied besitzt. Minimale Verletzungen heilen in kürzester Zeit, während schwerwiegende (z.B. Knochenbrüche) ein paar Tage, maximal einen Monat benötigen, je nachdem, wie schwer der Körper verletzt ist. Hinzu kommen die ausgeprägten Sinne. Der Gehör- und Geruchssinn sind mit denen eines Ninken vergleichbar, in den seltensten Fällen sind diese sogar noch besser.


Leben in und mit der Dunkelheit

Das Leben mit der Dunkelheit ist eine komplizierte Angelegenheit. Auch wenn man die Anforderungen um sie zu besitzen erfüllt, so ist es eine Herausforderung diese kontrollieren zu können und sich nicht von dieser beherrschen zu lassen. Ist man nicht in der Lage das dämonische mit dem menschlichen in Einklang zu bringen, so wird man nach und nach innerlich von ihr zerfressen. Meistens zeigt sich dies durch dunkle Flecken auf der Haut, die sich in das Fleisch hineinfressen. Andernfalls sind die Augen blutunterlaufen und man spürt starke Schmerzen in den betroffenen Gliedern. Für diejenigen, dessen Fähigkeiten nicht direkt nach der Geburt erwachen, gibt es einige Vorteile. Sie strahlen im Gegensatz zu den anderen keine dunkle Präsenz aus. Die Betroffenen werden daher meistens wichtigen Aufgaben wie der Informationsbeschaffung zugeteilt, da sie weniger auffallen als jemand, der diese dunkle Präsenz besitzt. Auch ist ihr Geruch anders. Sie tragen normalen Menschengeruch an sich, ändert sich allerdings, sobald die Kräfte erwachen. Verstirbt eine Person, so geschieht mit ihr das Gleiche wie mit den Fähigkeiten, sie verschwindet einfach. Der Körper löst sich 12 Stunden nach dem Tod auf, damit keine wichtigen Informationen über den Clan an andere geraten.


Bekannte Mitglieder


Trivia

  • 暗い, Kurai (くらい) ausgesprochen, bedeutet dunkel/düster, was eine Andeutung auf die dunklen Fähigkeiten des Clans ist

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.