FANDOM


Kusakiri
Kusakiri
Name
Kana: クサキリ
Bedeutung:
Rōmaji: Kusakiri
Allgemeines
Status: Lebendig
Klassifizierung:
Tätigkeit:
Persönliche Daten
Alter: Teil I: 15 Jahre
Geschlecht: MännlichSymbol Männlich
Geburtstag: 11. März 5 v.K.
Größe: Teil I: 163,4 cm
Gewicht: Teil I: 55,2 kg
Blutgruppe: B
Bijū:
Zugehörigkeit: KusagakueSymbol Kusagakure
Clan:
Familie
Ninja-Info
Ninja-ID:
Ninja-Rang: Teil I: Genin
Genin geworden:
Chūnin geworden:
Jōnin geworden:
Kekkei Mōra:
Kekkei Tōta:
Kekkei Genkai:
Naturen:
Team: Team Kusamura
Partner:
Wikia
Nutzer: UchihaFanatic

Kusakiri bildet zusammen mit Minoru und Ubara Tane ein Team.

Persönlichkeit

Wie seine Teamkollegen ist Kusakiri sehr überzeugt von seinen Fähigkeiten. Er zeigt in Kämpfen ein sehr kühles und logisches Verhalten, indem er auf eine Gelegenheit wartet, die ihm einen Vorteil bringt. Sein Ziel ist es den anderen Ländern sein Können zu beweisen, um ein anerkennter Shinobi zu werden. Kusakiri ist sehr loyal seinem Team gegenüber, so verspricht er Ubaras Niederlage gegen Kawa Shirō zu rächen. Im Gegensatz zu seinen Teamkollegen ist er hilfsbereiter anderen Ninja zu helfen, so fragt er Minoru, ob sie Toshima vor einer Schlange im Wald retten sollen.

Aussehen

Kusakiri Gesamtansicht

Kusakiri mit 15 Jahren

Kusakiri hat blaue Augen, lange blonde Haare mit zwei Strähnen, die an den Seiten seines Gesichtes verlaufen und an den Enden beige röhrenförmige Ornamente besitzen. Dazu trägt er einen Stirnschutz mit braunem Stoff. Kusakiris Kleidung erinnert sehr an chinesische Kleidung. Er trägt eine beige Longsleeve-Bluse mit Kragen, unter der seine Klingen verborgen sind. Dazu trägt er dunkelgraue Hosen mit Bandagen und dunkelblauen Sandalen.

Handlung

Chūnin-Auswahlprüfung

Als eines von dreizehn Team nimmt Team Kusamura an der Chūnin-Auswahlprüfung in Kusagakure teil. Bevor die Prüfung beginnt weist Kusamura seine Schüler noch einmal daraufhin, wie wichtig ein gutes Ergebnis für das Ansehen ihres Dorfes innerhalb der Ninjawelt ist.

Im zweiten Prüfungsteil hat das Team bereits wenige Stunden nach ihrem Eintritt in den Kusanagi no Mori die nötigen Schriftrollen beisammen und begibt sich zum Zentrum des Waldes. Auf dem Weg dorthin sieht das Team aus der Entfernung einen vereinzelten Ninja aus Amegakure, der von einer riesigen Schlange verfolgt wird. Obwohl Kusakiri Toshima zunächst helfen will, raten ihm seine Teamkollegen davon ab, da er nicht zu ihrem Dorf gehört. Später findet Ubara einen sicheren Weg zum Ziel der Prüfung, über den sie den Turm als erstes Team erreichen.

KusakiriSayuri

Kusakiri wehrt den Angriff ab

Durch die hohe Anzahl an Prüflingen sind die Prüfer gezwungen Ausscheidungskämpfe vor der dritten Runde abzuhalten. Kusakiris Gegenerin ist Sayuri, die ebenfalls mit Waffen kämpft. Hier zeigt sich deutlich Kusakiris Überlegenheit, als er zunächst sämtliche Fernangriffe von Sayuri, inklusive dutzender Senbon und Kunai gleichzeitig, mit Leichtigkeit abwehren kann. Schließlich greift sie ihn mit Kusarigama und Naginata an, doch behält Kusakiri die Oberhand, da er sich im Gegensatz zu ihr auf das Training mit einer Waffenart beschränkt hat und dadurch ein höheres Können als sie besitzt. Es gelingt ihm die Naginata mit zerbrechen und Sayuri mit einem heftigen Tritt durch die Arena und schleudern, wo sie auf dem Boden hart ausschlägt und unfähig ist wieder aufzustehen.

SaikiKusakiri3

Kusakiri wird besiegt

Einen Monat später tritt Kusakiri in der Chūnin-Arena gegen Saiki Uchiha an. Durch seine schnelligen Angriffe gewinnt er schnell die Oberhand und kann Saiki zusetzen bis dieser sein Sharingan aktiviert und so in der Lage ist seine Angriffe besser abzuwehren. Um Kusakiri weiter auszubremsen legt er unbemerkt Drahtseile um Kusakiris Arme und zieht sie nach einem weiteren Angriff zusammen. Als Kusakiri das Sharingan seines Gegners bemerkt löst er eine seiner Klingen von seinem Unterarm und fängt sie mit den Fingern auf, um sie in die Luft zu werfen und die Drahtseile zu zerschneiden. Um die visuellen Fähigkeiten des Sharingan zu blockieren hüllt er seinen Gegner in eine dichte Staubwolke. Als Kusakiri sich jedoch in die Staubwolke begibt, um einen Überraschungsangriff zu starten kann Saiki ihn anhand von Verwirbelungen erkennen und mit einem heftigen Schlag gegen das Kinn den Sieg erringen.

Fähigkeiten und Jutsu

Kusakiris Kämpfe basieren auf einem Taijutsu-Stil, bei dem er den Gegner mit seinen Klingen angreift, die er an seinen Unterarmen befestigt hat und unter seinen Ärmeln verborgen hält. Durch sein Training besitzt er großes Können mit Umhang mit den Klingen und kann damit gegen mehrere Waffenarten bestehen. Seine Kraft ist ausreichend, um den Griff einer Naginata zu zerbrechen und durch seine Schnelligkeit kann er dutzende Wurfwaffen abwehren, ohne Verletzungen davon zu tragen. Kusakiri ist außerdem recht intelligent, so hüllt er Saiki während ihres Kampfes in eine dichte Staubwolke, um sein Sharingan zu neutralisieren.

Fähigkeiten-Parameter

Alter Nin
(Ninjutsu)
Tai
(Taijutsu)
Gen
(Genjutsu)
Ken
(Intelligenz)
Riki
(Kraft)
Soku
(Schnelligkeit)
Sei
(Chakra)
In
(Fingerzeichen)
Gesamt
15 Jahre 2 2.5 1.5 2 2.5 3 2 2 17.5

Vollendete Missionen

Alter D-Rang C-Rang B-Rang A-Rang S-Rang Gesamt
15 Jahre 11 2 0 0 0 13

Kämpfe

Siehe hier: Liste der Kämpfe von Kusakiri

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.