FANDOM


Masao Tetsurin
Masao Teil I-II
Name
Kana: 鉄輪 ・ マサオ
Bedeutung: Eisenrad ・ Keine
Rōmaji: Tetsurin Masao
Allgemeines
Status: Lebendig
Klassifizierung:
Tätigkeit:
Persönliche Daten
Alter: Teil I: 41-42 Jahre
Teil II: 47 Jahre
Geschlecht: MännlichSymbol Männlich
Geburtstag: 19. Juni 30 v.K.
Größe: Teil I: 174,6 cm
Gewicht: Teil I: 64,4 kg
Blutgruppe: AB
Bijū:
Zugehörigkeit: KumogakureSymbol Kumogakure
Clan: TetsurinSymbol Tetsurin-Clan
Familie
Nobuo Tetsurin (Sohn)
Ninja-Info
Ninja-ID: Jōnin
Ninja-Rang:
Genin geworden:
Chūnin geworden:
Jōnin geworden:
Kekkei Mōra:
Kekkei Tōta:
Kekkei Genkai: Jiton Jiton
Naturen: Fūton Fūton
Doton Doton
Team:
Partner:
Wikia
Nutzer: UchihaFanatic

Masao Tetsurin ist ein Jōnin aus Kumogakure. Er ist das Oberhaupt des Tetsurin-Clans und Leiter der Logistikdivision des Dorfes.

Aussehen

Masao ist ein dunkelhäutiger Mann mittleren Alters mit strohblonden Haaren. Er trägt die typische Uniform seines Dorfes, bestehend aus einem schwarzen Oberteil, schwarzer Hose und weißen Knieschonern. Auf der Rückseite seiner Chunin-Weste ist eine kleine Kürbisflasche befestigt, in der sein Eisenstaub aufbewahrt wird. Wie alle Mitglieder seinen Clans trägt Masao ein orangefarbenes Kleidungsstück als Zeichen seiner Zugehörigkeit, in seinem Fall ein Halstuch. Mit Beginn des Vierten Shinobiweltkrieges und der Mobilisierung der Shinobi-Allianz tauscht Masao sein weißes Stirnband mit dem Symbol von Kumogakure gegen das der vereinten Streitkräfte.

Handlung

Großer Sturmkrieg

Masao vs Kiri Anbu

Masao stellt sich den Anbu entgegen.

Mit seinen Aufgaben als Leiter der Logistikdivision befindet sich Masao während des Großen Sturmkrieges in Kumogakure und koordiniert die Zusammenstellung und den Transport der Ausrüstung und weiterer Versorgungsgüter für die Front.

Später hilft er bei der Verteidigung des Dorfes gegen die eindringenden Shinobi aus Kirigakure. Er verteidigt das Waffenlager gegen eine Gruppe von Anbu, die er mit seinem Jiton: Jiken no Jutsu zunächst magnetisiert und so in der Lage ist ihre Körper durch das Eisen im Blut kontrollieren. Anschließend manipuliert er ihre Körper, um sich selbst in ihre Katana zu stürzen und so zu töten.

Vierter Shinobiweltkrieg

Folgt

Fähigkeiten und Jutsu

Ninjutsu

Seishitsuhenka

Jiton Jiken no Jutsu

Masao magnetisiert den Gegner durch sein Chakra.

Als Mitglied des Tetsurin-Clans verfügt Masao über das Kekkei Genkai, welches ihm erlaubt die Seitshuhenka Doton und Fūton zu verbinden und so die Magnetfreisetzung Jiton anzuwenden. Mit dieser ist er in der Lage den Eisenstaub seines Clans zu kontrollieren und so verschiedene Techniken wie die Erschaffung selbstständiger Doppelgänger anzuwenden.

Zudem setzt er sein Kekkei Genkai für seinen individuellen Kampfstil als Kombination aus Taijutsu und Ninjutsu ein. Mit dem Jiton: Jiken no Jutsu greift er seinen Gegner im direkten Zweikampf an, um ihn mit einem schnellen Schlag zu berühren und so zu magnetisieren. Nachdem der Körper des Gegner magnetisiert wurde, kann er ihn anschließend durch das Eisen im Blut wie eine Art Marionette nach Belieben steuern, solange Magnetfeld stark genug ist.