FANDOM


Mizore
Mizore
Name
Kana: ミゾレ
Bedeutung:
Rōmaji: Mizore
Allgemeines
Status: Verstorben
Klassifizierung:
Tätigkeit:
Persönliche Daten
Alter: Teil II: 47 Jahre
Geschlecht: MännlichSymbol Männlich
Geburtstag:
Größe: Teil II: 179,3 cm
Gewicht: Teil II: 73,4 kg
Blutgruppe: A
Bijū:
Zugehörigkeit: AmegakureSymbol Amegakure
Clan:
Familie
Ninja-Info
Ninja-ID:
Ninja-Rang: Teil II: Chūnin
Genin geworden:
Chūnin geworden:
Jōnin geworden:
Kekkei Mōra:
Kekkei Tōta:
Kekkei Genkai:
Naturen:
Team:
Partner:
Wikia
Nutzer: UchihaFanatic

Mizore ist ein Chūnin aus Amegakure und einer von Hanzōs ehemaligen Gefolgsleute. Nach der Übernahme des Dorfes durch Pain versucht er durch ein Geschäft mit dem Tsuchikage nach Iwagakure zu fliehen, wird aber während seiner Flucht von Obito Uchiha gestoppt und getötet.

Persönlichkeit

Mizore war äußerst loyal gegenüber Hanzō und ein Befürworter dessen Politik. Seine Erfahrungen aus den Kriegen haben ihn zu der Ansicht geführt, dass Amegakure eine starke Führung zum Schutz vor den Großnationen benötigt.

Aussehen

Mizore ist ein Mann mittleren Alters mit spitzen, ergrauten Haaren und einem schwarzen Bart und braune Augen. Er trägt einen langärmeligen marineblauen Pullover und eine Hose in gleicher Farbe, dazu einen beigen Schal und Bandagen um die Arme und Beine. Sein eigenes Überleben ist ihm jedoch am wichtigsten, so dass er bereitwillig Informationen über das Dorf an den Tschikage verkauft, um sein Leben vor Pains Rache zu retten.

Vergangenheit

Als langjähriger Gefolgsmann Hanzōs war Mizore an zahlreichen Kämpfen während des Zweiten Ninjaweltkrieges beteiligt. Jahre nach dem Dritten Ninjaweltkrieg war er Teil der Truppen, die sich mit den Anbu Ne aus Konohagakure verbündet hatten, um die junge Gruppe um Yahiko auszulöschen. Nach Yahikos Tod und dem damit verbundenen Ausbruch des Bürgerkrieges innerhalb von Amegakure wurde Mizore zu einem Mitglied des Beraterstabs von Hanzō und zuständig für die Beurteilung und Bereitstellung der Genin-Teams für die Chunin-Auswahlprüfungen.

Nachdem Pain Hanzō eigenhändig getötet hat und somit den Bürgerkrieg für seine Fraktion entschied, begann die Verfolgung aller Personen, die mit Hanzō engen Kontakt hatten. Mizore gelang es unterzutauchen und eine Nachricht an den Tsuchikage zu senden, um Asyl im Austausch gegen Informationen über Akatsuki und ihre Gefahr für das Dorf zu erwirken.

Handlung

Kampf mit dem Sanbi

Obito Mizore

Obito erscheint mit dem toten Mizore.

Der Tsuchikage entsendet mehrere seiner Anbu nach Amegakure, um Mizore ungesehen aus dem Dorf zu bringen. Durch Pains Überwachungsjutsu werden sie jedoch entdeckt und von Ayame und Saiki Uchiha gestellt. Mithilfe eines Genjutsu erfahren sie von Mizores Verrat und werden von Obito beauftragt den Verräter zu greifen. Ihm gelingt es durch die entstandene Ablenkung der Anbu das Dorf ungesehen zu verlassen und sich außerhalb mit Team Aotsuchi zu treffen. Ayame und Saiki nehmen daraufhin die Verfolgung der drei auf. Als es zum Kampf zwischen ihnen kommt, flieht Mizore, wird jedoch von Obito überrascht und getötet. Später greift er mit dem Leichnam über der Schulter in den Kampf ein und rettet seine beiden Untergebenen, bevor er mit ihnen verschwindet.

Trivia

  • "Mizore" (霙) bedeutet Schneeregen.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.